Ihr Weg zur Reha

Rehabilitation soll Beeinträchtigungen als Folge von Krankheit oder Behinderung beseitigen. Das Wort setzt sich aus dem Lateinischen „re-” (wieder-) und „habitus” (Zustand) zusammen.

Rehabilitation ist immer Hilfe zur Selbsthilfe. Je aktiver sich ein Patient daran beteiligt, umso günstiger sind die Chancen, dass er wieder eine höhere Lebensqualität erreicht.

Vor Antritt einer Rehabilitationsmaßnahme muss beim zuständigen Kostenträger ein Kostenübernahmeantrag gestellt werden (Antragsverfahren). Die Aufnahme erfolgt über das vorbehandelnde Krankenhaus (AHB/AR) oder aus dem häuslichen Umfeld.

Arten der Rehabilitation

Was Sie wissen müssen

Download Info