Tauch-Schnupperkurs in der Celenus Klinik Hilchenbach

Ein professionelles Tauchteam hat am 21.09. in der Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach mit Patienten einen 1 zu 1 Schnupperkurs im Tauchen durchgeführt.Unterstützt und finanziert wurde das Projekt durch die Firma Wellspect Care und Medica.

Die 8 teilnehmenden neurologisch betroffenen Patienten waren begeistert von dem Gefühl der Ruhe unter Wasser, der Tiefenentspannung und der Leichtigkeit/Schwerelosigkeit. Außerdem haben alle berichtet, dass durch die Sauerstoffflaschen am Rücken eine Körperhaltung erreicht wird, die das Becken entlastet und die Koordination beim Gehen im Wasser und in der Bewegung im Allgemeinen erleichtert.

Dies ist für therapeutische Arbeit eine interessante Erfahrung. Die professionelle Führung in der eins zu eins Begleitung hatte eine sehr ermutigende Wirkung und alle haben sich optimal aufgehoben gefühlt. Jetzt wollen alle das Tauchprojekt gerne noch einmal wiederholen ;-).

Die Beteiligten sind zuversichtlich dass dies im nächsten Jahr gelingen wird. Mit den Sportprojekten will die Klinik zeigen, dass vieles mit neurologischen Erkrankungen, auch mit Rollstuhl möglich ist. Wie in dem Kletterprojekt ist auch hier oft die Devise – Geht nicht - Gibt’s nicht.