Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach – Physiotherapie

Physiotherapie

 

Wir bringen Sie in Bewegung!

Die aktive Behandlung von motorischen Störungen ist das Hauptarbeitsfeld der Physiotherapie. Das Ziel ist, eine größtmögliche Selbstständigkeit zu erreichen – im häuslichen Alltag wie auch im öffentlichen Leben. Mittels Training sollen durch ein Krankheitsereignis verloren gegangene körperliche Funktionen wiederhergestellt oder durch andere Fähigkeiten ersetzt werden. Hierzu werden mit Ihnen gemeinsam Therapieziele formuliert und anschließend von uns die geeigneten Behandlungstechniken und Maßnahmen ausgewählt. In einem systematischen Therapieprogramm werden behandelt:

  • Lähmungen
  • Spastizität
  • Störungen in der Bewegungskoordination
  • einschließende unwillkürliche und vom Betroffenen schwer zu kontrollierende Bewegungen
  • Sensibilitätsstörungen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Schmerzen
  • Stabilitätsverlust
  • veränderte Wahrnehmung

 

In Bewegung bleiben!

Wir denken auch an die Zeit nach Ihrer Entlassung und veranlassen gemeinsam mit Ergotherapeuten, Ärzten und Pflege die gegebenenfalls erforderlichen Hilfsmittel. Wenn möglich, werden Orthesen, Rollstühle, Rollatoren und Handstöcke bereits während Ihres Aufenthaltes bei uns erprobt, sodass Sie sich mit den Hilfsmitteln vertraut machen können. Und wir beraten Sie, was Sie zu Hause tun können, um die bei uns erarbeiteten Fähigkeiten zu erhalten und weiter auszubauen.

Leitung Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherpie, Physikalische Therapie

 

Herr Zappenfeld


Mario Zeppenfeld

Tel: 02733 897-923

E-Mail: m.zeppenfeld@klinik-hilchenbach.de

 

 

Für Informationen bezüglich der Patientenaufnahme stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Sabine Ganacki,
Ute Halverscheid

Telefon: 02733 / 897-132 + 108

» Mehr zur Patientenaufnahme.