Celenus Fachklinik Hilchenbach GmbH - Pflege

Familiale Pflege

 


Vorbereitung auf die Pflege in häuslicher Umgebung 

 

 

Ein Schlaganfall, ein Unfall oder eine Operation: Viele, besonders ältere Menschen, sind nach der Entlassung aus dem Krankenhaus plötzlich auf weitere Pflege und Versorgung im häuslichen Umfeld angewiesen. Doch nicht nur für die Betroffenen selbst ist die Rückkehr ins häusliche Umfeld mit Problemen behaftet. 

 

Wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird, hat dies für die ganze Familie Auswirkungen auf deren Lebenssituation. Die Übernahme einer Pflege stellt eine große Herausforderung dar. 

 

Unser Ziel ist es, Sie schon während des Klinikaufenthalts Ihres Angehörigen zu beraten und Sie auf die besondere Pflegesituation vorzubereiten und zu unterstützen. Zu diesem Zweck beteiligen wir uns an dem Modellprogramm der „Familialen Pflege“  in Zusammenarbeit mit der Universität Bielefeld und der AOK Rheinland/Hamburg und AOK NordWest. 

 

Die „Familiale Pflege“ richtet sich an Angehörige, die Patienten nach einem Klinikaufenthalt in der häuslichen Umgebung pflegen und versorgen oder dies zukünftig in Erwägung ziehen - alleine oder mit der Unterstützung eines Pflegedienstes. 

 

Dabei können Angehörige Angebote in Anspruch nehmen, die sie für die Pflegetätigkeit qualifizieren oder in ihrer pflegerischen Handlungskompetenz stärken.

 

Schon während des Klinikaufenthalts Ihres Angehörigen möchten wir Sie gerne informieren und bei der Vorbereitung auf die Pflegesituation zu Hause unterstützen.

 

 

Wir bieten Ihnen verschiedene kostenfreie Angebote unabhängig von Ihrer Krankenkassenzugehörigkeit an:


Erstgespräch

In einem Gespräch möchten wir Sie zunächst kennen lernen und mit Ihnen besprechen, in welchen Bereichen Sie Beratung und Unterstützung benötigen bzw. wünschen. 

 

Familienberatungsgespräche

Wir unterstützen Sie bei Entscheidungsprozessen innerhalb der Familie und zeigen Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten für die Pflege zu Hause auf. 

 

Individuelles Pflegetraining

Sie erhalten eine praktische Pflegeschulung durch unsere Pflegetrainerinnen. Die Anleitung für die Pflege Ihrer Angehörigen wird sowohl in unserer Klinik angeboten als auch direkt in Ihrer häuslichen Umgebung.

 

Initialpflegekurse

Ergänzend zu den Pflegetrainings können Sie an unseren 3-tägigen Pflegekursen teilnehmen. In Kleingruppen erlernen Sie alle pflegerelevanten Techniken, um eine sichere Pflege zu gewährleisten. 

 

Gesprächskreise

Sie sind herzlich eingeladen an unseren Gesprächskreisen teilzunehmen und mit anderen Angehörigen auszutauschen. Diese finden alle zwei Wochen in unserem Haus statt. 

 

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Unsere Ansprechpartnerinnen oder die Mitarbeiter auf Ihrer Station.

Eileen Lütticke
Claudia Lagies 

Pflegetrainerinnen       

 

Telefonnummer: 02733/897 109

E- Mail: familiale_pflege@klinik-hilchenbach.de

 

Sekretariat

Jana Stötzel

Annegret Reh

 

Telefonnummer: 02733/897 138

E- Mail: j.stoetzel@klinik-hilchenbach.de

E- Mail: a.reh@klinik-hilchenbach.de