Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach - Pflege

Individuelle und aktivierende Pflege


Hilfestellung durch persönliche Zuwendung
Pflegekräfte gehören zum multiprofessionellen Team der Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach und leisten neben den ärztlichen und therapeutischen Angeboten einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg Ihrer Rehabilitation. Die rehabilitative Krankenpflege ist eine aktivierende Pflege. Wir wollen Ihnen helfen, möglichst viele Verrichtungen des täglichen Lebens selbstständig zu bewältigen. Auf Basis Ihrer individuellen Möglichkeiten und Beeinträchtigungen wird deshalb ein zielorientierter Pflegeplan erstellt, der mit den ärztlichen und therapeutischen Maßnahmen koordiniert wird.


Der persönliche Kontakt ist uns wichtig.
Wir arbeiten nach dem Prinzip des Primary Nursing. Das heißt: Sie werden durch ein bis zwei Ihnen fest zugeordnete Pflegekräfte betreut und versorgt, sodass ein enger persönlicher und vertrauensvoller Kontakt entstehen kann. Das gemeinsame Ziel ist, für Sie einen möglichst großen Zugewinn an Lebensqualität zu erreichen.

 

Rund um die Uhr für Sie im Einsatz
Die Betreuung findet rund um die Uhr statt. Sie basiert auf einem 24-Stunden-Konzept, das neben allen pflegerischen Maßnahmen eine Stärkung der Aktivitäten des alltäglichen Lebens umfasst. Basale Stimulation, Kinästhetik und Pflege nach dem Bobath-Konzept prägen den pflegerischen Alltag. Hilfe zur Selbsthilfe leisten wir nicht nur für Sie selbst. Die Pflegekräfte stehen auch Ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite und binden diese frühzeitig in den Rehabilitationsprozess ein.

 

Die Behandlung passt sich Ihrem Bedarf an.
Während des gesamten Klinikaufenthaltes werden Fortschritte der therapeutischen Behandlung von unseren Ärzten überprüft und der Behandlungsplan nach Bedarf an die neue Entwicklung angepasst. Neurologische und internistische Spezialisten kümmern sich darum, Ihre ärztliche Versorgung entsprechend Ihrem persönlichen Rehabilitationsplan sicherzustellen.

 

Wir sind für Sie da.
Unmittelbare Ansprechpartner für Sie und Ihre Angehörigen sind die Stationsärzte, die regelmäßige Sprechstunden anbieten. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen Gesprächstermin. Wir sind für Sie da – gemeinsam mit dem Pflegedienst der Klinik wird durch die Assistenz- und Oberärzte der Klinik eine 24-Stunden-Betreuung durch Ruf- und Bereitschaftsdienste gewährleistet.

 

Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach - Stationsübergabe

 

Stationsübergabe. » Mehr zu unserem Pflegeteam.

 

 

Sondereinrichtungen:

  • Intensivstation
  • Spezialstation für schwer gedächtnis- und orientierungsgestörte Rehabilitanden
  • Probewohnung, Snoezelraum, spezielle Konzepte zur Therapie von Gesichtsfeldausfällen und Neglect
  • Medizinisch-Beruflich-Orientierte Rehabilitation (MBOR)