Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach - Bewegungstherapie

Reha Klinik Hilchenbach - Therapie mit Konzept

Die Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach ist ein nach modernsten Gesichtspunkten ausgestattetes Rehabilitationszentrum. Grundlage der Rehabilitation ist ein ganzheitliches, alle Berufsgruppen einbeziehendes Konzept, bei dem aktivierende und motivierende Behandlungsverfahren im Vordergrund stehen. In der Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach werden Patienten mit allen neurologischen Krankheitsbildern von der Phase C bis zur Phase D im Sinne der BAR-Richtlinien behandelt. Behandelt werden können auch Nebenindikationen wie psychosomatische Begleiterkrankungen und neuro-psychiatrische Krankheitsbilder.

Therapiekonzepte bei Schlaganfall, MS und Morbus Parkinson

Unsere Klinik kann dank ihrer hervorragenden Ausstattung sehr schnell im therapeutischen Setting auf Besonderheiten eingehen. Für Spezialfälle stehen darüber hinaus Kooperationspartner des regionalen medizinischen Versorgungssystems zur Verfügung. Mit der halbgeschlossenen Station wurde ein eigens für mobile desorientierte Patienten geeignetes Therapieangebot geschaffen. Patienten mit schwersten Gedächtnis- und Orientierungsstörungen können in der Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach jetzt in besonderem Maße gefördert werden.

 

Schwerpunkt der inhaltlichen Weiterentwicklung der letzten Jahre war die Entwicklung spezieller Therapiekonzepte:

 

 

Unsere Stärke ist ein breit gefächertes Therapieangebot.

Neben klassischen Therapieangeboten der neurologischen Rehabilitation mit Physiotherapie, physikalischer Therapie, Ergotherapie, Sprachtherapie und neuropsychologischer Therapie bieten wir unseren Patienten besondere Angebote in Form von Kunsttherapie, Musiktherapie und Feldenkrais an.

 

Schwerpunkte bilden unsere Therapiekonzepte, die bereits vor Aufnahme des Patienten in Form spezifischer Vorplanung des therapeutischen Angebotes greifen. Teil der Konzepte ist die Bildung von Schwerpunktstationen mit entsprechender, dem Krankheitsbild angepasster Spezialisierung der behandelnden Mitarbeiter. Derzeit bestehen solche Konzepte für Enzephalomyelitis disseminata (MS), Morbus Parkinson, Schlaganfälle, Schädel-Hirn-Trauma und mobile Desorientierte.

 

Eine möglichst individuelle Behandlung jedes Patienten liegt uns am Herzen.

Zur Optimierung des Therapieverlaufes haben wir für die wichtigsten Erkrankungen bzw. Funktionsstörungen Behandlungskonzepte erarbeitet, die regelmäßig überarbeitet und neuesten Erkenntnissen angepasst werden.